Nachhaltig Reisen – so geht’s


Wer seinen Urlaub nachhaltig – im Sinne von klimafreundlich – gestalten möchte, kann ein paar recht einfache Empfehlungen beachten.

1. Wenn das Ziel weniger als 800 km entfernt ist, mit Bus oder Bahn anreisen.
2. Wenn der Wunschort nur per Flug erreicht werden kann, mindestens eine Woche bleiben.
3. Bei Zielen die mehr als 3.800 km entfernt, mindestens zwei Wochen, gerne länger, einplanen.
4. Vor Ort eine Unterkunft wählen, die ein Nachhaltigkeitszertifikat hat.
5. Um zur Unterkunft zu gelangen, oder die Umgebung zu entdecken, den  öffentlichen Nahverkehr, oder lokale Transferanbieter nutzen.
6. Die beim Flug entstehenden Umweltbelastungen über einen Anbieter wie atmosfair kompensieren.

Wer sich an diese sechs Kriterien hält, hat schon einen großen Schritt hin zum nachhaltigeren Urlaub getan. Was genau die Kriterien im Einzelnen bedeuten, warum sie wichtig und ausschlaggebend sind, beschreibe ich in folgenden Wissensnuggets detaillierter.